2003

In der rot und weiß geschmückten Schützenhalle erwartete der Sportverein tanz- und partyfreudiges Publikum. Und es kamen viele ..

Das Party Symphonie Orchester bot bis tief in die Nacht Tanzmusik vom Feinsten.

Als Showeinlage zeigten die "Wild Roses" ein neues Programm.  Das Publikum war begeistert.

Rope Skipping stand im Programm. Aber kaum jemand konnte sich etwas darunter vorstellen. Der SV Rot Weiß Alfen hat wieder ein gutes Händchen bewiesen, das die zweite Showeinlage betrifft. Rope Skipping steht für Seilchenspringen. Aber in was für einer Form!!

Sieben Seilspringer zeigten was man mit Seilen allen machen kann. Die unglaubliche Akrobatik mit mehreren Seilen und mehreren Springern gleichzeitig kann man auf Fotos gar nicht festhalten.

Im Laufe des Abends wurden die Tänze immer jünger und die Rhythmen schneller. PSO brachte die Halle zum Kochen

Das Publikum war immer voll dabei.

Ein gelungener Abend!